Daniel Lommel Daniel Lommel Daniel Lommel Daniel Lommel

Daniel Lommel


ZEIT WIE AUCH KRITIK erhoben Daniel Lommel auf das Pantheon der zehn besten Tänzer der Welt seiner Generation.

Daniel Lommel wurde am 26. März 1943 in Paris geboren, studierte an der Ballettschule der Königlichen Oper von Lüttich mit Joseph Lazzini und wird danach der Schüler von Nora Kiss in Paris.

1964 wurde er vom Hamburger Ballett, damals unter der Führung von Peter van Dijck, engagiert. Er interpretierte dort die wichtigsten Werke des Répertoire, mit bekannten Tänzern wie Jacqueline Rayet, Claire Motte, Maria Tallchief, Sonia Arova, Marilyn Burr, unter den Choreographie von George Balanchine, Roland Petit und Janine Charrat (dem GuastChoreographen, in Hamburg).

1967 schloß er sich dem Ballett des 20. Jahrhunderts von Maurice Béjart an, zunächst für dreizehn Jahre als Solist und ab 1973 als Co-Direktor. In dieser Zeit trat er mit bedeutenden Künstlern wie Jorge Donn, Paolo Bortoluzzi und Suzanne Farrell, auf.

Von 1975 bis 1983 interpretierte er mit Rudolf Nureyev die «Lieder eines fahrenden Gesellen» auf den größten Bühnen der USA und Europas.

Im August 1980 gründete er in Athen das AENAON Tanz Theater (Χοροθέατρο), mit Unterstützung von griechischen Künstlern und anderen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Die erste Veranstaltung des Ensembles, in Zusammenarbeit mit Minos Volanakis fand im alten Steinbruch des Athener Stadtteils Vyronas statt, dem späteren «Melina Merkouri-Theater».

Von 1982 bis 1989, mit der Unterstützung von Melina Mercouri, der späteren Kulturministerin Griechenlands, wurde Daniel Lommels Tanztheater in das Ensemble des Nationaltheaters Nordgriechenlands (NTNG) in Thessaloniki, eingegliedert.

Bis heute verfügt das «AENAON Tanz Theater» über ein umfangreiches und kreatives Réperto ire von über 60 Choreographien, sowie 700 Aufführungen in Griechenland und im Ausland.

Immer auf der Suche nach jungen, begabten Tänzern für seine Werke, läßt uns Daniel Lommel, einen Blick auf die dauernde Erneuerung des klassischen Balletts in unserer Zeit werfen.


Publikationen von Daniel Lommel (pdf)

Aenaon Dance Theater - Daniel Lommel